Gruppe

Atemtherapie und Focusing

In der Gruppe

In der Gruppe beginne ich oftmals mit der Anleitung leichter Spür- und Bewegungsübungen im Liegen oder mit einer freien Bewegungsarbeit im Raum. Die Atemarbeit im Sitzen auf einem Hocker hat kontemplativen Charakter; sie regt innere Lebensprozesse an. Diese finden Ausdruck im Atemgeschehen selbst, in Empfindungen, Bewegungen, inneren Bildern, spontanen Erinnerungen und Träumen. Ursprüngliche Atem- und Lebensimpulse werden erfahren. Sie wecken Ressourcen, die im Alltag zur Verfügung stehen. Stille, Reflexion und Austausch untereinander begleiten die Arbeit in der Gruppe.

>>Nächste Seite